Wörthsees Bürgermeisterkandidat

Gerald Grobbel
41 Jahre, Dipl. Physiker, tätig als Softwareentwickler, ledig


Der Landkreis Starnberg will bis zum Jahr 2035 energieautark werden. Dazu muss jede Gemeinde ihren Beitrag leisten. Als Bürgermeisterkandidat von Wörthsee stehe ich dafür ein, dass durch Vorbildmaßnahmen in den kommunalen Liegenschaften, durch Berücksichtigung von ökologischen Aspekten in den Bebauungsplänen und durch Beratungen und Förderungen von Bürgern beim energiesparenden Bauen und Renovieren dieses Ziel unterstützt und erreicht wird.

Als überzeugter Fußgänger, Fahrradfahrer und Benutzer der S-Bahn setze ich mich für umweltfreundliche Alternativen zum Auto ein. Dazu gehört eine bessere Erschließung des Landkreises durch Querverbindungen zwischen den beiden S-Bahn Linien. Auch die Einführung eines Anrufsammeltaxis soll ermöglichen, dass in „busarmen“ Zeiten Mobilität ohne eigenes Auto möglich ist.