Barbara Wanzke

Dipl. Ing.(FH), selbst. Kauffrau, 67 Jahre, 3 Kinder, Kreisrätin, Gemeinderätin, Referentin für ÖPNV, Verbandsrätin im Zweckverband interkommunaler Gewerbepark

 

Als langjährige Gemeinde- und Kreisrätin habe ich den öffentl. Nahverkehr für Inning auf die Beine gestellt. So konnte erreicht werden, dass alle Ortsteile mindestens 1x pro Stunde mit dem Bus erreichbar sind. Für eine bessere Vernetzung von S-Bahnhalt zu Wohnort setze ich mich u.a. für ein Mietrad- und Carsharingsystem ein, das im Hauptort, in den Ortsteilen und den Gewerbegebieten einen Standort erhalten muss. Erstrebenswert sind auch neue Bushaltestellen, wie z.B. Gewerbegebiet am Weiher und an der Waller/ Staatsstraße. Mit großer Freude stelle ich fest, dass das nachts verkehrende Anrufsammeltaxi besonders von Jugendlichen sehr gut angenommen wird. Auf meiner weiteren Agenda stehen u.a. sichere Fuß- und Radwege, Erhalt innerörtlicher Einkaufsmöglichkeiten und zur Vermarktung regionaler Produkte ein Wochenmarkt. Ich freue mich darauf, mit Ihrer Stimme auch zukünftig Ideen und Forderungen für Sie einzubringen und dem mir geschenkten Vertrauen zum Wohle Innings und seiner Bürger gerecht zu werden.

Nach oben

Hubert Vögele

61 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, 2 Enkelkinder, Teamleiter, seit 2002 Gemeinderat, seit 2014 3. Bürgermeister, Verbandsrat im Zweckverband weiterführende Schulen

 

Seit nunmehr 18 Jahren bin ich als Gemeinderat in Inning aktiv. Zudem bin ich im Vorstand des Bund Naturschutz / Inning und gehöre zu den Gründungsmitgliedern des Vereins LAG Ammersee e.V.. Des Weiteren bin ich Kirchenpfleger in Schlagenhofen und Mitglied im Wasser- und Bodenverband Schlagenhofen, wo ich seit 1984 mit meiner Familie wohne. Als gebürtiger Stegener und Gemeinderat will ich die Lebensqualität in der Gemeinde erhalten und die Natürlichkeit und Schönheit unserer Heimat auch zukünftig bewahren.

Nach oben

Marita Seefelder

55 Jahre, 4 Kinder, Fachlehrerin Förderschule, Gemeinderätin, Referentin für Jugend, Referentin für Umwelt-, Natur- und Gewässerschutz

 

Die Welt retten, das wird mir nicht ganz gelingen, ich würde aber gerne meine Energie dafür einsetzen, dass wir in Inning möglichst viel dazu beitragen!
Die Verkehrssituation entschärfen und gleichzeitig die Mobilität verbessern durch Mitfahrbänke und eine Mitfahrer-App für Inning. Den weiteren Ausbau der Rad- und Fußwege zu den Ortsteilen verfolgen. Ich befürworte ein schlüssiges Dorfplanungskonzept, um das Leben abseits der Hauptstraße zu vernetzen und Inning lebenswerter zu machen. Wo immer es geht, werde ich mich für ökologische Energiekonzepte, eine autarke Stromversorgung und für die Erhaltung der Artenvielfalt stark machen. Ein gutes Miteinander aller Inninger ist mir wichtig, ich strebe pragmatische und bürgernahe Lösungen an. 
Ich komme aus dem Allgäu, erfreue mich an 4 Kindern und arbeite als Fachlehrerin an einer Förderschule. Seit nun 25 Jahren wohnen wir in Bachern.

Nach oben

Agnes Pfeuffer

39 Jahre, 2 kleine Söhne, Gemeinderätin, Referentin Fairtrade, Referentin Kindergärten, Assistentin Immobilienwirtschaft, Politikwissenschaftlerin (LMU), Vorstandsmitglied LAG Frauen- und Gleichstellungspolitik Grüne Bayern, geboren und aufgewachsen im ungarisch sprachigen Teil der Slowakei

Kontakt: agnes.pfeuffer@remove-this.gruene-inning.de , Tel: 0176 290 560 27

 

Schwerpunkt meiner Politik liegt in der Gleichstellung der Geschlechter. Frauenpolitische Themen sind für eine moderne Gesellschaft von elementaren Bedeutung. Hierbei geht es u.a. um folgende Punkte:

  • Wirtschaftliche Unabhängigkeit der Frauen, mehr Frauen in höher bezahlten Sektoren und bessere Beförderungschancen
  • Berücksichtigung von Frauen bei Stadtplanung und Verkehrstrassen
  • Gender Budgeting und Mainstreaming: gute und gerechte Verteilung öffentlicher Ausgaben
  • Schutz gegen sexuelle, physische und psychische Gewalt am Arbeitsplatz und im Privaten
  • Gleichstellung in einzelnen Berufsfeldern: z.B. mehr männliche Erzieher und Grundschullehrer, Berücksichtigung der Väter
  • Stärkung Europäischer Frauennetzwerke
  • Feministische Außenpolitik

 

Für Inning liegt mir die Kooperation mit Institutionen und anderen Gemeinden am Herzen. Durch Austausch und Zuhören entwickeln sich neue Denkmuster, durch die einerseits Umweltbestrebungen, andererseits Lebenswege neu definiert und verwirklicht werden können.

 

Nach oben

Ortsvorstand 
Agnes Pfeuffer (agnes.pfeuffer@gruene-inning.de, Tel: 0176 290 560 27)
Barbara Wanzke
Albert Riederer  

Ortsverband
Erwin Bretscher († 06.06.2021)
Rita Budde
Gertrud Falkenstein
Hans Gerhardt
Sibylle Gerhardt
Marie-Luise Hanfstängl-Burger
Peter Hartmann
Alexander Helfrich
Horst Köck
Manfred Lehner
Susanne Lehner
Thomas Palaske
Wenzel Paulig
Maria Riederer
Brigitte Vermeulen

 

⇒ ZURÜCK zur Hauptseite