"Wir müssen jetzt mutig Weichen stellen für die Zukunft – damit unsere Heimat erhalten bleibt!" So umschreibt die Landtagsabgeordnete Gisela Sengl ihre politische Vision, und weiter: "Und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir das gemeinsam schaffen." Ja, wir sind #bereit. Denn im Bereich der Ernährungspolitik ist der Wandel besonders wichtig. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Gisela am 16.09.21 um 19.00 Uhr zu uns in den Ortsverband kommt.

Eigentlich ist Gisela Bio-Bäurin aus Leidenschaft - doch für diese Berufung hat sie mittlerweile keine Zeit mehr. Seit 2013 ist sie Mitglied des Landtags, sie wurde zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und zur agrarpolitischen Sprecherin der Fraktion gewählt. Geballte Expertise von beiden Seiten! Sie kennt die Sorgen und Nöte der Bauern - und weiß, welche Hebel die Politik ansetzen kann, um endlich den längst überfälligen Wandel einzuleiten. Da muß und kann viel passieren, gerade auch auf lokalpolitischer Ebene. Dazu nochmal ein O-Ton von Gisela: " Hier bei uns vor Ort können wir Perspektiven schaffen, für einen starke regionale Wirtschaft und für eine Landwirtschaft, die unsere Lebensgrundlagen schützt und erhält. Wir müssen unsere regionale Wertschöpfung stärken und ausbauen und den enormen Flächenverbrauch in den Griff bekommen. Unsere Dörfer sollten wieder von Obstangern und nicht von Discountern und Logistikhallen eingesäumt werden. Der Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen, der Kampf gegen die Klimakrise und ein friedliches Miteinander sind mir ein echtes Anliegen und nicht nur Wahlkampfslogans."

Freut Euch auf einen informativen und inspirierenden Abend! Die Veranstaltung findet in den Seestub'n Percha (Schiffbauerweg 20) statt, der Eintritt ist frei, die 3 G Regelung wird umgesetzt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Kategorien:Veranstaltung
URL:https://gruene-starnberg.de/home/aktuelles-volltext/kategorie/veranstaltung-14/article/veranstaltung-mit-gisela-sengl-in-starnberg-am-16-september/