Am 30.8. 19.30 Uhr kommt der Realsatirische Stammtisch „Des werd ma woi no sogn derfa!“ auf das Museumsschiff in Tutzing (Nemesweg).

Am Stammtisch wird "frei gred". Da ist man unter Seinesgleichen und braucht kein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Die SchauspielerInnen Anke Foyle, Rolf Gottstein, und Erika Schalper scheuen sich nicht, Vorurteile und blöde Sprüche in der Verantwortungslosigkeit einer Stammtisch-Atmosphäre los zu werden. Gisela Sengl MdL, wird die Themen aufnehmen, kommentieren und die grünen Inhalte klarlegen, mit dabei Landtagskandidatin Anne Franke mit ihren Kenntnissen über die lokalen Probleme und Besonderheiten. Musikalische Akzente setzt das Akkordeontrio mit Annette Pfitzner, Margit Krammer, und Alfred Trost.

Kategorien:Veranstaltung
URL:http://gruene-starnberg.de/home/aktuelles-volltext/kategorie/veranstaltung-14/article/realsatirischer_stammtisch_des_werd_ma_woi_no_sogn_derfa/