Foto: Ska Keller von Dominik Butzmann

Am Dienstag, 07. Mai 18.00 Uhr kommt die Spitzenkandidatin der Grünen Ska Keller im Rahmen einer bundesweiten Tour nach Krailling. Unter dem Motto "Kommt, wir bauen das neue Europa!" möchte Ska Keller im direkten Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft Europas sprechen und darüber diskutieren, was sie umtreibt. Sie streitet leidenschaftlich für eine humane europäische Migrationspolitik und stellt sich gegen den Abbau von Demokratie und Minderheitenrechten in Europa. Sie sagt: „Wir werden nicht dumm zugucken, wenn die Demokratie angegriffen wird und wenn Grundrechte mit Füßen getreten werden. Wir stellen uns gegen den Rechtsruck. Wir schützen unsere Grundrechte, unsere Demokratie und unsere europäische Gemeinschaft.“

Porträt von Ska Keller: Opens external link in new windowwww.gruene.de/leute/ska-keller

Unsere Bürgermeisterkandidatin in Krailling Adrienne Akontz freut sich sehr über die prominente Unterstützung. Sie betont: "Die Grünen wollen, dass so viele Entscheidungen wie möglich auf kommunaler Ebene getroffen werden. Aber dort, wo Kommunen an ihre Grenzen stoßen, soll Europa sie unterstützen. Dazu gehört auch, den Kommunen einen einfachen, direkten Zugang zu EU-Fördermitteln bekommen."

Moderiert wird das Gespräch von unserer Landratskandidatin Martina Neubauer. Sie bekennt sich zu Europa: "Europa fängt zuhause an. Der europäische Binnenmarkt ist eine wichtige Errungenschaft, aber die Umsetzung seiner Wettbewerbsregeln darf nicht dazu führen, dass Kommunen zum Beispiel zur Privatisierung der öffentlichen Güter (z.B. die Wasserversorgung) gezwungen werden. Die Grünen wollen die Selbstbestimmung der Regionen und Kommunen über ihre Kultur und die lokale Infrastruktur erhalten. Das ist auch mir ein Herzensanliegen!"

URL:http://gruene-starnberg.de/home/aktuelles-volltext/article/townhall_mit_ska_keller_mit_der_spitzenkandidatin_sprechen/