Dieser wird in jedem Jahr an dem Tag begangen, ab dem die die Menschen in Deutschland  mit ihrem Ressourcenverbrauch ins Minus wirtschaften, also mehr verbraucht, als die Natur auf natürliche Art und Weise erneuern kann.. Zur Verbesserung dieser Bilanz kann sehr viel Politisches auf der lokalen Ebene getan werden,

aber auch jede*r einzelne kann dazu beitragen, diesen Tag im nächsten Jahr aufzuschieben.

Vieles lässt sich durch einfache Verhaltensänderungen im Alltag bewirken, drei Grüne Mitglieder machen es vor:

Kreissprecherin Kerstin Täubner-Benicke:

 

Anja Kiemle vom Ortsverband Gilching:

 

 

Kreisgeschäftsführer Constantin Jahn:

"Für unterwegs bieten sich handgenähte Brotzeitbeutel an, so verursacht auch die kleine Brotzeit unterwegs keinen Verpackungsmüll"

 

 

Kategorien:Allgemein
URL:https://gruene-starnberg.de/home/aktuelles-volltext/article/heute-ist-erdueberlastungstag-fuer-deutschland/